Adressen in Schwabing

München Schwabing - geprägt durch Kunst, Kultur und Bildung


Maler, aufmüpfige Literaten und Musiker prägten Ende des 19. Jahrhunderts das Image von Schwabing. Heutzutage ist der Glanz vergangener Epochen etwas verblichen - gleichwohl besticht das Viertel immer noch durch Lebendigkeit. Studenten, die es sich leisten können, wohnen Tür an Tür mit Professoren, Künstlern und gut situierten Akademikern. Die Verkehrsverbindungen sind - dank verschiedener U-Bahn- und Buslinien - hervorragend, Bewohner des Trendviertels fahren jedoch in der Regel mit dem Fahrrad oder laufen gleich zu Fuß: Englischer Garten, Odeonsplatz, Residenz und Marienplatz, alles liegt in unmittelbarer Nähe. weiter...

Google Maps
  • Karte
  • Routenplaner


Schwabings Flair


Schwabings Gesichter sind unterschiedlich: Studentisches Leben, kleine Läden und eine vielfältige Kneipenszene prägen die Straßen rund um die Unigebäude. In den klassizistischen Bauwerken der Ludwig Maximilians Universität atmet Geschichte: Hier verteilten einst Hans und Sophie Scholl ihre Flugblätter gegen die Nazidiktatur. Hier wurden sie auch verhaftet - seit einigen Jahren erinnert ein kleiner Museumsbereich im Inneren des prächtigen Gebäudes an die Widerstandskämpfer. Schelling- und Türkenstraße laden zum Verweilen in Antiquitäten- und Buchläden. Wer sich für Kunst interessiert, wird hier auch mehr als fündig: Die ehrwürdige Kunstakademie ist in einem klassizistischen Gebäude untergebracht und wurde vor einigen Jahren durch einen luftig-kontrastierenden Neubau erweitert. Alljährlich findet hier eine große Jahresausstellung statt mit Installationen, Skulpturen und bildender Kunst. Nicht weit ist auch das Museumsviertel mit den Pinakotheken, dem Lenbachhaus sowie der neuen Filmhochschule und dem jüngst eröffneten Ägyptischen Museum.


chwabing: Stimmungsvoll und pulsierend


Jenseits des Siegestores setzt sich die Leopoldstraße als breiter Boulevard bis zur Münchner Freiheit fort. Boutiquen und Straßencafés reihen sich hier aneinander - abends oft stimmungsvoll beleuchtet, jedoch auch touristischer und weniger individuell. Mit eindrucksvollem Lichtdesign von Ingo Maurer wurde die dortige U-Bahn-Haltestelle ausgestattet. Auch an der Oberfläche ist man beeindruckt: Es weitet sich ein terrassierter Platz mit allerhand Lokalen, umrahmt von prachtvollen Altbauten aus dem Jugendstil. Generell findet man in Schwabing - neben gesichtsloser Architektur der 50er Jahre - immer wieder wunderschöne Mehrfamilienhäuser mit einzigartigen Fassaden und kleinen Vorgärten. In diesem Stadtteil pulsiert das Leben nicht nur tagsüber: Hier befinden sich renommierte Kabaretts wie die "Lach- und Schießgesellschaft", Kleinkunstbühnen und Kinos. Das Nordbad bietet einen schönen Außenbereich mit Badevergnügen bis in die Nacht. Und im Englischen Garten kann man sogar reiten!


Bilder zu München Schwabing


englischer-garten-suedteil in München Schwabing


meineNachbarschaft

Immobilien finden