Adressen in Berlin

Berlin - die quirlige Kulturmetropole!


Berlin ist einzigartig unter den europäischen Städten, weil es keine starre Identität besitzt; die Stadt ist im ständigen Wechsel, "immer im Fluss der Zeit, niemals im Stillstand". Sie streift die Mäntel der Geschichte ab, wie abgelegte Kleider: die barocke Größe des Gendarmenmarkts, der rokokohafte Provinzialismus des Nikolaiviertels, der preußische Pomp Unter den Linden und der Museumsinsel, am Kudamm und Alexanderplatz, Überreste einer ideologischen Feindschaft, die schließlich nur noch Geschichte ist. Jetzt sieht sich die ruhelose Stadt, weil sie wieder deutsche Hauptstadt ist, nach einem neuen architektonischen Kleid um. weiter...

Google Maps
  • Karte
  • Routenplaner


Berlin: In der Stadt auf dem Land


In Berlin gibt es extrem viele Baustellen, aber Gott sei Dank besteht ein Drittel der Stadt aus Grünflächen. Die Berliner schöpfen voll aus diesem Naturschatz. Jedes Wochenende sieht man sie von den Jachthäfen am Wannsee zur friedvollen Havel rausfahren. Ornithologen gehen auf Vogelpirsch an den Ufern des Müggelsees, Hundehalter führen ihre Vierbeiner im Grunewald spazieren, und zahlreiche Wanderer durchstreifen den Tegeler Forst. Sogar Strände gibt es auf dieser Stadtinsel. Der berühmte Tiergarten, eine Oase ländlicher Idylle, ist nur einen Steinwurf entfernt vom Gewühl des Bahnhofs Zoo im Herzen der Stadt.


Berliner: Ost und West


Berliner sind ein ruheloses Völkchen. Ihr typischstes Merkmal, die "Berliner Schnauze", ist ihre Liebe zu scharfsinnigem Humor und Schlagfertigkeit. Die meisten Besucher erleben die Berliner freundlich und unkompliziert, sie nehmen das Klischee vom deutschen Fleiß leicht. Es gibt immer noch Reibungen zwischen "Ossis" und "Wessis", da erstere versuchen, sich an die Werte des westlichen Yuppietums anzupassen, und letztere den Wettbewerb um Arbeit und Dienstleistungen verspüren, aber wissen, dass sie noch für geraume Zeit die neuen Landsleute unterstützen müssen.


Wie lebt es sich mit Kindern in Berlin?


Deutsche Hauptstadt, quirlige Kulturmetropole, buntes Szene-Mekka und schnelle Weltstadt mit Schnauze und Herz. So rühmt sich Berlin, und so wird es auch von den meisten Menschen erlebt. Als pulsierende Millionenstadt, als Häusermeer und Asphaltdschungel. Kann das mit Kindern zusammengehen? Die Antwort ist ein lautes und klares Ja! Großstadt und Kinder müssen kein Widerspruch sein. Man kann schönste Unternehmungen und Ausflüge für die ganze Familie in für Kinder attraktiven Berliner Parks machen sowie erlebnisreiche Wanderungen durch die Berliner Wälder- und Seenlandschaft.


Ausgehen und Nachtleben in Berlin


Ob Bollywood-Abend, Finnen-Party oder Russen-Disko - kein Club kommt derzeit am Programmkonzept vorbei. Reichte es einst, dem Mann am Plattenteller volle Dezibel zu gönnen und Cocktails und Bier aufzufahren, erwaret Berlins Partyszene heute mehr als nur Elektrobeats und Alkohol. Ein bisschen Fernweh, eine Prise Exotik und vor allem Dingen Spaß am Kennerlernen vereint die Nachtwanderer.


Bilder zu Berlin


zoo-zoologischer-garten in Berlin


meineNachbarschaft

Adressen
Immobilien finden