Adressen in Neustadt

Neustadt - Infos zum Stadtteil Neustadt in Hamburg


Neustadt gehört zum Bezirk Hamburg-Mitte. Innerhalb des circa hundertvierzig Quadratkilometer großen Bezirkes, mit knapp dreihunderttausend Einwohnern, ist Neustadt mit zwölftausend Einwohnern auf zwei Quadratkilometern einer der kleinsten Stadtteile. Der Ortsunkundige findet Neustadt im Stadtzentrum zwischen den beiden Stadtteilen St. Pauli und Altstadt.


Sehenswürdigkeiten in Neustadt finden


Durch die zentrale Lage von Neustadt befinden sich viele der Hamburger Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe. Der Stadtteil ist mit seinen vier Ortsteilen nördliche, südliche, östliche und westliche Neustadt so logisch wie übersichtlich gegliedert. weiter...

Google Maps
  • Karte
  • Routenplaner

Das Sightseeing in Hamburg-Neustadt ist ein interessanter und informativer Spaziergang durch die Stadtgeschichte mit Landungsbrücken, Großneumarkt und dem Hamburger Michel als Wahrzeichen der Stadt. Alte sowie historische Bauwerke sind teilweise denkmalgeschützt. Als Stadtteilgrenze gelten das Alsterfleet, die Wallanlagen zwischen der Binnenalster und der Elbe sowie der Jungfernstieg und der Gänsemarkt. In Hamburg-Neustadt finden sowohl Einheimische als auch Touristen moderne und luxuriöse Geschäfte, viel Hotellerie, Gastronomie und Restaurants. Neustadt kann auch als das Zentrum des Stadtbezirks Hamburg-Mitte bezeichnet werden.


Neustadt- Hamburgs Geschichte im Neustädter Museum


Das Museum für Hamburgische Geschichte in Neustadt zeigt die kulturhistorische Entwicklung von Stadtteil, Stadtbezirk und Hamburg selbst. Es gilt als das bundesweit größte städtehistorische Museum. Hier werden Dauer-, Sonder- und Wanderausstellungen gezeigt. Ein Spaziergang durch den Stadtteil ist ein abwechslungsreicher Mix aus historischen Bauwerken, modernen Hochhäusern wie dem Axel-Springer-Verlagshaus oder dem Emporio-Hochhaus und Parkanlagen wie dem Gustav-Mahler-Park am Dammtor. Die nordischen Seemannskirchen in Neustadt sind vier Sakralbauten, von denen die finnische und die schwedische Seemannskirche städtische Denkmäler sind. In Hamburg-Neustadt sind Bebauung und Straßenführung teilweise sehr dicht gedrängt. Im Grunde genommen verkörpert der Stadtteil die Jahrhunderte alte Stadtgeschichte so, wie sie im Museum in Schrift und Bild gezeigt wird.


Treffpunkt Großneumarkt in Hamburg-Neustadt


In Neustadt ist der Großneumarkt ein zentraler Platz im Stadtteil. Hier werden Events veranstaltet und man trifft sich zum Sehen und Gesehen werden. Die frühere Polizeirevierwache am Neumarkt ist heutzutage durch die TV-Serie „Großstadtrevier“ bundesweit bekannt. Der Großneumarkt als Szenetreff für Jung und Alt ist geradezu ein Muss für einen Spaziergang durch Hamburg-Neustadt. Das Piazza-artige Ambiente wirkt auf jeden Besucher sofort beim ersten Blick sehr ansprechend.


Bilder aus Hamburg Neustadt


kersten-miles-bruecke in Hamburg Neustadt


meineNachbarschaft

Immobilien finden